Beschichtung, Kleber und Pflege

Clean & Green Aqua

Länge: 2.500 mm
Breite
: 160 mm
Stärke
: 20 mm

Öl-Beize Weiß

Länge: 2.200 mm
Breite: 270 mm
Stärke: 11 mm

Hartwachs-Öl

Länge: 2.200 mm
Breite: 180 mm
Stärke: 14 mm

Kiesel BAKIT FPK

Länge: 2.200 mm
Breite: 180 mm
Stärke: 14 mm

Kiesel Servofine F333

Länge: 920 mm
Breite: 92 mm
Stärke: 10 mm

KIM-TEC Flex Hochleistungskleber

Länge: 920 mm
Breite: 92 mm
Stärke: 10 mm

Weitere Beschichtung & Pflege

Finden Sie hier 32 weitere Beschichtungen und Pflege Produkte.

Weitere Kleber & Spachtel

Finden Sie hier 9 weitere Kleber und Spachtel Produkte.

Weitere Beschichtung und Pflege
bei uns im Onlineshop

Ist erst einmal ein toller Holzboden für mehr Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden gefunden, so müssen einige Dinge bedacht werden. Kann der Boden beispielsweise nicht schwimmend verlegt werden, so muss ein passender Bodenkleber ausgewählt werden. Im Zweifel sollte immer ein Experte zurate gezogen werden, damit es später keine Probleme gibt und der Boden auch wirklich einwandfrei verklebt werden kann. Übrigens gibt es für Böden mit Fußbodenheizung nochmals andere, speziell auf die Wärme ausgelegte, Kleber. Eine Beratung ist daher unverzichtbar.

Doch liegt der Holzboden erst einmal, soll er natürlich lange schön bleiben. Dies gelingt mit einer passenden Bodenpflege. Bodenpflege beginnt bereits bei der Beschichtung. Ein Hartwachs-Öl beispielsweise hinterlässt eine Schutzschicht auf dem Boden und sorgt dafür, dass Wasser, Dreck und auch Verschleiß keine Auswirkungen auf das Holz haben.

Auch eine Öl-Beize ist eine gute Möglichkeit, seinem Boden ein individuelles Aussehen zu verleihen. Je mehr Schichten auf den Boden aufgetragen werden, desto intensiver wird die Farbe.
 
Um sich an seinem Boden dauerhaft erfreuen zu können, ist auch die richtige Bodenpflege im Alltag wichtig. Eine spezielle Holzboden-Reinigungsseife oder ein Parkettreiniger sorgen dafür, dass die Oberfläche weiterhin beständig gegen äußere Einflüsse bleibt und ihre Schutzschicht behält. Zudem sollte ein Holzboden immer sehr dezent gereinigt werden. Nebelfeucht wischen genügt, niemals nass bitte, denn zu viel Wasser kann in den Boden eindringen und diesen aufweichen. Wird Wasser verschüttet, sollte dieses immer direkt aufgewischt werden. Zudem gilt: Keine scharfen Reiniger, sondern nur welche, die speziell für Holzböden entwickelt wurden – Ihr Boden wird es Ihnen danken!

Das Richtige gefunden? Kontaktieren Sie uns:

✆ +49 (0) 331 – 74 32 20
✉ info@holzfachzentrumpotsdam.de